~Floating layers~Farben die mein Leben beschreiben, weil mein Leben sonst wundervoll farblos ist. Farben sind als Gedanken weit schöner als auf Wänden, Stoffen und Papier...

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Musik
  Ego
  Warum überhaupt?
  Ich optisch...
  Zehnte Ebene
  Neunte Ebene
  Achte Ebene
  Siebste Ebene
  Sechste Ebene
  Fünfte Ebene
  Vierte Ebene
  Dritte Ebene
  Zweite Ebene
  Unterste Ebene
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    - mehr Freunde




  Links
   Gedichte; die meisten ziemlich alt...
   Was ich so höre...
   Shame on me, I'm a member...^^



POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/hopefullyunique

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Spitze noch immer in der Höhe verhangen
nichts an Flauschigkeit eingebüßt
Veränderung?
Dennoch!
Das Schwarz fast ausradiert
Japanische Impressionen
Akademische Interpretationen
Professionelle Bekanntschaften,
die soviel mehr vermuten lassen!

Ein neues Kapitel mit alten Akteuren
Neue niemals ausgeschlossen
Fortschritt an jeder Front
Das Leben ist lieb zu mir und lässt mich sein

Ist dies wirklich eine neue Ebene?
Halb ja und halb nein
Ich bin nun größer (wenn auch nich besser)
Ich bin nun weiter (wenn auch nich breiter)
Ich weiß jetzt wohin (wenn auch nicht genau)
Und ich weiß, dass ich nicht stranden werde
Egal (wirklich egal!) was auch passiert!

Ich will niemals alleine sein,
aber ich glaube, dass ich das auch nicht werde müssen...

Ich habe großes Vertrauen zu mir,
und ich glaube, dass das im Endeffekt das ist, was Erfolg bedeutet...

Die Ebene, also...
Verknüpft mit der Letzten
Milchig
Nicht abgeschlossen, aber ohne spitze Kanten
Nach oben offen
Ohne Sprünge oder Kratzer
Ein weiches Gebilde zwischen den Vorherigen
Die Liebe bindet alles zusammen
Weder zu straff noch zu lose
Sicherheit ohne Freiheitsverlust

Wird es jemals wieder eckige Kanten geben..?
Hoffentlich nicht...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung